Tra|ver|se, die; -,-n [frz. Traverse, über das Vlat. zu lat. Transversus, → travers]:
1. (Archit., Technik) Querbalken, quer verlaufender Träger.
2. (Fechten) Bewegung seitwärts, mit der ein Fechter dem gegnerischen Angriff ausweicht.
3. (Messe, Veranstaltungstechnik) Trage- und Aufbaukonstruktion, auch als Truss bezeichnet.


Sie suchen:
  • Traversen in unterschiedlich großer Stückzahl
  • gepflegtes Material
  • niedrige Transportkosten
  • Traversenkreise
  • Sonderkonstruktionen und Eyecatcher

Wir bieten Ihnen:
  • unterschiedliche Traversensysteme sowie Sonderteile zum Dry Hire und Wiederverleih
  • drei verschiedene Qualitätsstufen und somit das passende Material für Ihre Veranstaltung
  • günstige Konditionen, egal ob kurzfristige Anmietung oder Langzeitmiete
  • perfekte Verkehrsanbindung an die Messe Nürnberg
  • Vermietung erfolgt ausschließlich an gewerbliche Anwender.

Nichts ist untragbar.

Als sprichwörtlich "tragendes" Element werden Traversen für jegliche Arten von Veranstaltungen oder im Messebau benötigt. Statt die relevanten Mengen mühsam bei verschiedenen Firmen mit großem zeitlichen Aufwand anzumieten, bieten wir Ihnen diverse Systeme in jeweils großer Stückzahl sowie Sonderteile zum Dry Hire und Wiederverleih.

Je nach Anwendungszweck können Sie aus drei verschiedenen Qualitätsstufen das passende Material für Ihren Einsatz wählen. Neben kurzfristiger Anmietung haben Sie zudem die Möglichkeit der Langzeitmiete zu äußerst günstigen Konditionen.
Durch zwei verschiedene Lagerstätten an logistisch optimalen Standorten (A3, A6, A73, A9 und A7 sowie A8) mit perfekter Verkehrsanbindung verringern sich für Sie sowohl die Transportkosten als auch Ihr zeitlicher Aufwand - die Flexibilität und Rentabilität Ihrer Unternehmung steigt hingegen.

Die Belieferung erfolgt ausschließlich an gewerbliche Anwender, wodurch der zu erzielende Mietpreis an den Endkunden stabil bleibt.